Der Butterfisch-Blog …

… Alles rund um das Thema Websites, Online-Banner etc.

preloader
Bildbearbeitung in Wordpress

Wordpress

Bildbearbeitung in Wordpress

Autor: Samuel Wellach|Datum: 27. Juni 2022

Alle Kategorien anzeigen 14

Bilder in Wordpress drehen, skalieren, beschneiden und spiegeln.

WordPress bietet die Möglichkeit, Bilder über die interne Mediathek zu bearbeiten. Die Bearbeitungsmöglichkeiten beschränken sich aber auf skalieren, beschneiden, drehen und kippen.

Bevor ein Bild über das Dashboard in die Mediathek hinzugefügt wird, sollte man dieses Bild unbedingt komprimieren, damit die Größe der Bild-Dateien die Webseite nicht unnötig verlangsamt.

Ein weit verbreitetes und kostenloses Tool, um Bilder für das Web zu komprimieren findet sich auf der Website von „tinypng.com“.

Nachdem man das Bild komprimiert hat, kann man es über das WordPress-Backend unter „Medien -> Datei hinzufügen“ hochladen.

Um das Bild über die Mediathek zu bearbeiten, muss man lediglich das Bild auswählen und anschließend den Button „Bild bearbeiten“ anklicken.

Nun lässt das sich das Bild zuschneiden, drehen, spiegeln und skalieren.

Über den Button “Speichern“ werden die Änderungen dann aktiv.